Akupunktur am See Dr. med. Nicole Krall

Warum eigentlich Chinesische Medizin?

Als Anästhesistin und Notärztin weiß ich um die Stärken unserer modernen Schulmedizin. Ich weiß allerdings auch um ihre Grenzen. Es gibt viele Krankheitsbilder, bei denen die moderne Medizin trotz eindeutiger Diagnose nur unbefriedigende Therapieansätze bietet.

Die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz TCM, kann hier einen neuen Denkansatz und einen anderen Blickwinkel liefern. Der Fokus liegt dabei auf einer ganzheitlichen Betrachtung. Viele verschiedene Symptome und Phänomene werden erfasst und in einen großen Zusammenhang gebracht.

Letztlich ist es das Ziel, den einzelnen Patienten mit seinen spezifischen Beschwerden und seinen persönlichen Lebensumständen zu verstehen, um dann einen gezielten Therapieansatz zu definieren.

Die Kombination unserer westlichen Schulmedizin mit der Traditionellen Chinesischen Medizin bietet eine einzigartige Möglichkeit, aus beiden Welten das Beste für eine individuelle Heilbehandlung zu ziehen.